• Home
  • Karneval
  • Köln hat was zu beaten – Entwürfe für den Rosenmontagszug 2011 gesucht

Köln hat was zu beaten – Entwürfe für den Rosenmontagszug 2011 gesucht

Das Motto der Kölner Karnevalssession 2011 lautet „Köln hat was zu beaten“. Zum Beispiel jede Menge gute Ideen zur Gestaltung des Kölner Rosenmontagszuges! Das Motto ist der „rote Faden“ für die Gestaltung des Zuges und Künstler, Architekten, Grafiker, fachlich interessierte Kreise und insbesondere die Kölner Bevölkerung sind wieder herzlich eingeladen, Ideen zur Gestaltung der Persiflage- und Bagagewagen des Kölner Rosenmontagszuges 2011 einzureichen. Dabei ist Kreativität und durchaus eine spitze Feder gefragt, denn „Persiflagen dürfen übertreiben und so auch kritische Dinge humorvoll darstellen. Die Kölnerinnen und Kölner sind herzlich eingeladen, an einem unverwechselbaren, bunten und kölschen „Kunstwerk für einen Tag“ mitzuwirken“, so Zugleiter Christoph Kuckelkorn.

Auch in diesem Jahr möchte das Festkomitee des Kölner Karnevals wieder aktiv die Kölner Schulen ansprechen. „Von der Grundschule bis zum Kunst-Leistungskurs der Gymnasien wünschen wir uns viele Entwürfe zu Rosenmontagszugwagen“, erläutert Christoph Kuckelkorn. Diese werden dann von vom Festkomitee ausgewählt und der Gewinnerentwurf wird realisiert. Die Gruppe, die den Entwurf erstellt hat, darf während des Wagenbaus einen Blick hinter die Kulissen des Festkomitees und der Zugleitung werfen. Zudem dürfen die „Entwerfer“ den Wagen mit bauen. Die Teilnahme ist für die Schulen kostenfrei. Das Engagement der Schülerinnen und Schüler wird auch belohnt: Alle Entwürfe der Schulen werden in einer Veranstaltung ausgestellt, bei der die Sieger präsentiert werden, „dazu werden natürlich alle Bewerber eingeladen, die Pänz, deren Eltern und die Lehrer“, erläutert Zugleiter Christoph Kuckelkorn.

Interessierte können das Exposé zum Rosenmontagszug 2011 beim Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V. per E-Mail anfordern, der Einsendungsschluss für die Entwürfe ist der 30. September 2010. Kontakt: rosenmontagszug@koelnerkarneval.de.

ACHTUNG: Unsere neue Website ist ab sofort online!Jetzt besuchen